Der SV 09 Eitorf trauert um Toni Schyns

20.07.´20

Der SV 09 Eitorf trauert um Toni Schyns

Toni Schyns war langjähriges Vereinsmitglied des SV 09 Eitorf und lernte das Fußballspielen in der Jugend des SV 09. Schnell stellte sich sein Talent und Geschick im Umgang mit dem runden Leder heraus. Er durchlief alle Jugendteams des SV 09 und krönte seine junge Fußballerlaufbahn im Jahr 1957 mit dem Gewinn der A-Jugend Vizemeisterschaft des Westdeutschen Fußballverbandes. Prominentes Mannschaftsmitglied war der Eitorf Fußball Nationalspieler Johannes Löhr, mit dem Toni mehrere Jahre in einem Team kickte. Nach seinem Wechsel in den Seniorenbereich spielte Toni Schyns in der ersten Mannschaft des SV 09 in der Bezirksliga. Nach seiner aktiven Laufbahn wechselte Toni Schyns auf den Trainerposten und führte Anfang der 90´er Jahre die erste Mannschaft des SV 09 in die Bezirksliga und belegte dort den vierten Tabellenplatz. Auch nach seiner Trainertätigkeit blieb Toni Schyns dem SV 09 verbunden und besuchte regelmäßig die Heimspiele des SV 09.

Der SV 09 Eitorf trauert mit der Familie und wird Toni Schyns immer ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Für den SV 09 Eitorf

 

Der Vorstand