FSV Neunkirchen II – SV 09 II 2:0 (1:0)

27.04,´17

Entgegen einigen internen und externen Aussagen “Die Truppe ist eh schon abgestiegen!”, reiste die Mannschaft von Coach Waldemar Neufeld am späten Donnerstagabend nach Neunkirchen, um die letzte Chance im Abstiegskampf zu nutzen. Leider musste man sich wieder eingestehen, dass die spielerische Qualität nicht für diese Spielklasse reicht. Trotzdem kann man der Mannschaft, wie schon die ganze Saison über, nichts vorwerfen. Durch den Verlust vieler Spieler im Vorfeld, war eine schwierige Saison vorauszusehen. Waldemar Neufeld schaffte es trotzdem, die Spieler weiterzuentwickeln und einige Spiele positiv oder wenigstens offen zu gestalten. Doch die größte Leistung der Truppe, ist die Integration der verschiedenen Nationalitäten und Charaktere, die aus verschiedensten Gründen zu der Mannschaft gestoßen sind. Deswegen ist eine sportliche Kritik zwar nachvollziehbar, jedoch nicht angebracht. Ein großer Dank gilt den Spielern der Alten Herren, ohne die unsere zweite Mannschaft des Öfteren nicht hätte antreten können. Die Mannschaft wird nun während der nächsten Wochen versuchen, ansprechende Leistungen zu zeigen und die Saison vernünftig ausklingen zu lassen.

Für 09 spielten: Sven Mock, Michael Boguslawski, Marcus Happ, Max Stauber, Max Steinbach, Dennis Schmidt (46.Jerome Caspar), Jochen Fiedler, Muhamed Thaci, Daniel Pötzsch (75. Leonardo Perez-Johnson), André Plahs (15. Dennis Schmer) und Christian Nüchel.